Nord-Niederlande neu im Netzwerk

03.03.2016

Seit gut einem Jahr gibt es für den nördlichen Teil der Niederlande ein EEN-Konsortium, das von fünf Organisationen unterstützt wird. Hierzu gehören die Water Alliance, der Healthy Ageing Campus, das Energy Valley, die Hanze Hogeschool und die Business Development Fryslan. Die Berater in diesen Institutionen betreuen vor allem die Bereiche Wasser-Technologie, den medizinischen Sektor und den Energiesektor, ferner Agrofood und Informations- und Kommunikationstechnik sowie die Kreativindustrie. Die verschiedenen Partner arbeiten dabei vielfältig zusammen und unterstützen sich gegenseitig. In Grenznähe gibt es bereits vielfältige Kontakte, aber weiter im Landesinneren könnten es mehr sein.  

Copyright

© Diese Ausarbeitung oder Teile aus ihr dürfen ohne Erlaubnis des EuropaService der Sparkassen-Finanzgruppe nicht reproduziert werden. Zitate sind mit Nennung der Quelle gestattet. Die Weitergabe durch Institute der Sparkassen-Finanzgruppe an deren Kunden ist frei.

 

Iris Hemker
Länderinfos, Kooperationsservice


030 20225 5796


030 20225 5799