Länderinfos: Einfacher Markteinstieg in europäische Länder

Andere Länder, andere Sitten. Dies gilt auch im Geschäftsleben. Damit Sie Ihre Auslandsaktivitäten einfacher und gut vorbereiten können, bietet Ihnen der EuropaService Informationen über geschäftliche Rahmenbedingungen für Ihren Markteinstieg sowie Kurzprofile von Unternehmen aus den jeweiligen Ländern, die Geschäftspartner in Deutschland suchen.

Wesentliche Wirtschaftsdaten für Handel und Investition

Zu 41 europäischen Zielländern deutscher Unternehmen von A wie Albanien biz zu Z wie Zypern finden Sie nachfolgend Grundinformationen zum Beispiel über die dortigen Unternehmensformen, Förderungen etc. Das gewünschte Land wählen Sie bitte aus einer der nachfolgenden Übersichten aus.

Welche Pläne haben Sie in Ihrem Zielmarkt?

Länderinfos

Haben Sie Ihr gewünschtes Zielland gefunden? Werden Ihre Pläne langsam konkreter und suchen Sie jetzt nähere Informationen? Gern unterstützt der EuropaService der Sparkassen-Finanzgruppe Sie mit Hinweisen bei Ihren weiteren Recherchen zu Ihrem Investitionsvorhaben. Für eine entsprechende Einordnung schicken Sie uns bitte möglichst detaillierte Angaben zu Ihrem geplanten Unternehmen. Hierzu gehören zum Beispiel:

  • eine Beschreibung des Projekts,
  • das geplante Volumen,
  • die Anzahl der Arbeitsplätze und
  • die Region

Die Kontaktdaten finden Sie jeweils auf den Länderseiten.

Länderinfos

Albanien bis GB

Albanien, Belarus, Belgien, Bosnien/ Herzegowina, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, GB

Länderinfos

Irland bis Luxemburg

Irland, Island, Italien, dem Kosovo, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen und Luxemburg

Länderinfos

Malta bis Russland

Malta, Montenegro, den Niederlanden, Nordmazedonien, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien und Russland

Länderinfos

Schweden bis Zypern

Schweden, der Schweiz, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik, der Türkei, der Ukraine, Ungarn, Zypern