Zypern

Ausgewählte Investitionsbedingungen

Einleitung

Durch Kürzungen der Staatsausgaben, die Stabilisierung und Verkleinerung des Bankensektors hat die Republik Zypern Vertrauen zurückgewonnen und die Wettbewerbsfähigkeit des Landes verbessert. Darüber hinaus soll die Realwirtschaft weiter aufgebaut werden. Zum Beispiel soll die Tourismus-Saison ausgedehnt werden. Ferner soll die Tourismus-Infrastruktur insbesondere um höherwertige Angebote ausgedehnt werden, zum Beispiel durch den Bau des größten integrierten Casino-Resort in Europa, Luxushotels, Spa- und Konferenzangebote. Auch die Nutzung der erneuerbaren Energien soll forciert werden. Darüber hinaus will Zypern als EU-Mitglied im östlichen Mittelmeer die Wirtschaftsbeziehungen zu den Ländern des Nahen- und Mittleren Ostens ausbauen und hierdurch eine Brückenfunktion übernehmen. Im Fokus der zypriotischen Entwicklungsstrategie ist die Gewinnung ausländischer Direktinvestitionen. Dank der wieder wachsenden Wirtschaft ist auch der Privatkonsum wieder gestiegen.

Einen Kurzüberblick über ausgewählte Aspekte der Investitionsbedingungen in der Republik Zypern, insbesondere für mittelständische Unternehmen, bietet Ihnen dieses Länderinfo.

Kontakt

Kontakt

Gern recherchieren wir für Ihr Investitionsvorhaben nähere Informationen. Dafür ist Ihre Ansprechpartnerin:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt