Großbritannien

Ausgewählte Investitionsbedingungen

Einleitung

Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind sehr liberal, es existiert keine Gewerbeordnung, Unternehmen können somit sehr flexibel agieren. Ein Standortvorteil im Vereinigten Königreich ist ferner die hohe Rechtssicherheit, so Germany Trade & Invest, die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland für Außenwirtschaft und Standortmarketing. Darüber hinaus sei das Steuersystem vergleichsweise einfach und transparent. Chancen für deutsche Unternehmen ergeben sich beispielsweise im Bereich Energieeffizienz, da dort ein großer Nachholbedarf bestehe. Darüber hinaus genießen beispielsweise deutsche Handwerker einen sehr guten Ruf auf der Insel und das Deutschland-Image ist so gut wie nie zuvor.

Wie sich die Rahmenbedingungen nach dem Brexit-Referendum verändern werden, wird von den Verhandlungsergebnissen zwischen der EU und Großbritannien abhängen.

Einen Kurzüberblick über ausgewählte Aspekte der Investitionsbedingungen in Großbritannien, insbesondere für mittelständische Unternehmen, bietet Ihnen dieses Länderinfo.

Kontakt

Kontakt

Gern recherchieren wir für Ihr Investitionsvorhaben nähere Informationen. Dafür ist Ihre Ansprechpartnerin:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt

Artikel

Was deutsche Unternehmen beim Sprung auf die Insel beachten sollten.