Kavitationsgerät zur Verarbeitung von Raffinerieabfällen - Produktion angeboten

Branche: E.39 - Ukraine
Juni 2019 - Referenznummer: EG0519 UA04 - BO

Ein ukrainisches Unternehmen hat Kavitationsgeräte entwickelt, die es erlauben, Raffinerieabfälle in Bitumen und Kraftstoffemulsionen umzuwandeln. Es werden Werke bzw. Raffinerien in der EU gesucht, denen maßgeschneiderte Anlagen im Rahmen von Produktionsvereinbarungen angeboten werden können.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).