Gaszerstäubungsanlagen - Auftraggeber gesucht

Branche: C.28 - Japan
Mai 2019 - Referenznummer: EG0419 JP01 - BO

Ein japanisches Unternehmen hat sich auf Gaszerstäubungsanlagen zur Herstellung von Metallpulvern und -bändern spezialisiert und bietet seine Fertigungsdienstleistungen im Rahmen eines Service- und/oder Herstellungsvertrages an. Die Produkte werden für 3D-Druckmaterialien, Batterien, Spezialglas usw. verwendet, das Unternehmen verfügt zudem über umfangreiche Erfahrungen in der Vakuumtechnik.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).