Nanopartikel zur Tumor-Behandlung - Lizenz-, technische Kooperationspartner gesucht

Branche: M.72 - Niederlande
Juli 2018 - Referenznummer: EG0618 NL04 - BR

Ein niederländisches Unternehmen im klinischen Stadium entwickelt eine neue Generation von Nanomedizin. Ziel ist es, mit seiner Nanopartikeltechnologie die Wirksamkeit und das Sicherheitsprofil aktueller und neuartiger Medikamente zur Behandlung von soliden Tumoren zu verbessern. Im Rahmen seiner Entwicklungsstrategie sucht das Unternehmen eine Lizenz- und/oder technische Kooperationsvereinbarung mit akademischen Forschungslabors, um die Nanopartikel für eine verbesserte Tumoransprache neuer Oligonukleotide mit therapeutischem Potenzial zu nutzen.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).