Magnetit-Mikro- und Nanopartikeln - Kooperationspartner gesucht

Branche: C.20 - Frankreich
Juli 2018 - Referenznummer: EG0618 FR02 - BO

Ein französisches Start-up-Unternehmen, spezialisiert auf das Recycling von Eisen-Nebenprodukten, hat ein neues Verfahren zur industriellen Herstellung von Magnetit entwickelt. Durch das Recyceln von Eisenabfällen sind eine großvolumige und kostengünstige Produktion dieser Materialien sowie auch die Entwicklung neuer Anwendungen wie Abwasserbehandlung oder Bodensanierung möglich. Es wird eine Partnerschaft auf der Basis eines kommerziellen Vertrags mit technischer Unterstützung odertechnischer Zusammenarbeit bzw. eine Joint-Venture-Vereinbarung angestrebt.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).