Gerät zur Ausübung von Druck auf Kopfwunden - Vertriebspartner gesucht

Branche: C.32 - Großbritannien
Juni 2018 - Referenznummer: EG0518 UK07 - BO

Ein in Großbritannien ansässiges Unternehmen hat ein einzigartiges medizintechnisches PVC-Gerät entwickelt, mit dem Druck auf Kopfwunden ausgeübt wird. Es ist ein innovatives Kompressionskonzept, das den medizinischen Experten ermöglicht, die Anamnese zu erstellen und eine Beurteilung ohne die zusätzliche Benutzung von Händen durchzuführen. Sie suchen Vertriebspartner und Händler auf der Basis von Handelsvertreter- und/oder Vertriebsvereinbarungen.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).