3D-Gestaltungs- und Werkzeugtechnik mit Close-Contour-Verfahren - Vertrieb gesucht

Branche: J.62 - Österreich
März 2018 - Referenznummer: EG0218 AT01 - BO

Ein österreichisches Unternehmen hat eine neue revolutionäre 3D-Gestaltungs- und Werkzeugtechnik entwickelt, um Modelle auf Polyurethan-Basis in einem sog. Close-Contour-Verfahren herzustellen. Dadurch lassen sich 30 % der Herstellungs- und bis zu 40 % der Materialkosten einsparen. Um neue Märkte zu erschließen, möchte das Unternehmen eine Handelsagentur gründen und/oder Vertriebsvereinbarungen schließen. Eine Kaufvereinbarung könnte auch erwogen werden.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).