Zulieferer für KfZ-Ersatzteile gesucht

Branche: C.29 - Südkorea
Februar 2018 - Referenznummer: EG0118 KR02 - BO

Ein südkoreanisches Unternehmen, eine 1991 gegründete Aktiengesellschaft, beliefert die Automobilindustrie mit Scharniersystemen, Sitzrahmen-, Karosserie- und Fahrgestellprodukten. Scharniersysteme umfassen Hauben, Kofferraum- / Kofferraumdeckel, Türen, Heckklappenscharniere und Türkontrollen. Zum Öffnen und Schließen von Motorhauben und Kofferraumdeckeln sowie Heckklappen bietet diese Firma eine große Auswahl an Einfach- und Mehrfachgelenkscharnieren. Gesucht werden globale OEMs und High-Tier-Zulieferern in der Automobilindustrie für Produktionsvereinbarungen. Bevorzugt werden Unternehmen, die jedes Jahr mehr als 500.000 Fahrzeuge produzieren. Partner sollen sich möglichst an der Entwicklung neuer Fahrzeugteile beteiligen und Interesse daran haben, gemeinsam zu wachsen.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).