Präparat zur ergänzenden Osteoporose-Behandlung - Lizenznehmer gesucht

Branche: C.21 - Ungarn
Januar 2018 - Referenznummer: EG1217 HU02 - BO

Ein ungarisches Pharmazieunternehmen sucht Lizenznehmer, die unter eigenem Markennamen das vom ungarischen Unternehmen gefertigte Produkt zur ergänzenden Behandlung von Osteoporose vertreiben. Die Filmtablette stellt eine ausreichende Dosis an Kalzium und Vitamin D3 (Kalzium 600 mg, Vitamin D3 400 IU) zur Verfügung, um das Risiko der Entwicklung einer Osteoporose zu verringern. Das Unternehmen würde das Produkt für den Lizenznehmer im Rahmen der Fertigungsvereinbarung herstellen.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).