Hydrogel für die Wundpflege - Kooperationspartner gesucht

Branche: M.72 - Frankreich
Januar 2018 - Referenznummer: EG1217 FR07 - BO

Ein etabliertes öffentliches Labor in der Pariser Region hat ein kollagenbasiertes Hydrogel entwickelt. Dieses patentierte Hydrogel beschleunigt nachweislich die Wundheilung, wenn es als Arzneimittelvektor verwendet wird. Das französische Forschungszentrum sucht nach Biotech- oder medizintechnischen Unternehmen, um spezifische Wundbehandlungsanwendungen wie Entzündungshemmung, Schmerzlinderung, Antibiotikawirkung durch eine Lizenzvereinbarung oder eine technische Kooperationsvereinbarung zu entwickeln.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).