Blockkopolymere - Kooperationspartner gesucht

Branche: M.72 - Frankreich
Dezember 2017 - Referenznummer: EG1117 FR09 - BO

Ein französisches Labor hat neue antimikrobielle Blockkopolymere entwickelt, um eine bessere Effizienz bei der Antibiotikaresistenzentwicklung zu erzielen. Diese haben im Gegensatz zu den derzeitigen Polymeren keine Nebenwirkungen. Das Unternehmen suchen nach Industriepartner, die an einer Technologie-Lizenzierung oder einer FuE-Zusammenarbeit interessiert sind.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).