Anorganisches Verbundsorptionsmittel - Vertriebspartner gesucht

Branche: E.36 - Slowakei
November 2017 - Referenznummer: EG1017 SK03 - BO

Ein auf dem Gebiet der Wasserwirtschaft und des Umweltschutzes tätiges westslowakisches Unternehmen hat ein anorganisches Verbundsorbens zur Entfernung und / oder Immobilisierung von Schwermetallen und / oder Phosphaten in kontaminierten Feststoffen und / oder Flüssigkeiten entwickelt. Es verfügt über ein slowakisches und ein europäisches Patent sowie ein tschechisches , ein polnisches und ein ungarisches Patent. Dieses Produkt wird bereits in der Slowakei hergestellt. Das Unternehmen sucht nach Vertriebspartner.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).