Wenn einer eine Reise tut … Auslandsmessen im Überblick

Dezember 2010

Asien steht 2011 wieder im Fokus des AUMA, des Ausstellungs- und Messe-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft e.V. Von 261 geplanten Auslandsmessen deutscher Veranstalter finden allein 136 dort statt. Mit deutlichem Abstand folgen die europäischen Nicht-EU-Länder (60 Messen) und der Mittlere und Nahe Osten (22 Messen). Einen Überblick über das Angebot bietet die aktuelle Broschüre „Germany Trade Fair Quality Abroad“.

Dass Messeteilnahmen für exportorientierte Unternehmen trotz Internetzeitalter unabdingbar sind, zeigt die seit Jahren ansteigende Besucherzahl der Auslandsmessen. Aber insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen ist eine Finanzierung ihrer Teilnahme nicht immer einfach. Hier unterstützen in vielen Fällen der Bund oder die Länder mit Förderprogrammen. In einigen Ländern werden bis zu 50 Prozent der förderfähigen Kosten bezuschusst, wobei in der Regel ein Höchstbetrag festgelegt wird.

Interessierte Unternehmen können beispielsweise unter www.foerderdatenbank.de in der Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie nach Unterstützungsmöglichkeiten recherchieren. Hier werden die einzelnen Maßnahmen und die Bedingungen, z. B. was genau förderfähig ist, erläutert sowie Ansprechpartner für eine Antragstellung aufgeführt.


Copyright

© Diese Ausarbeitung oder Teile aus ihr dürfen ohne Erlaubnis des EuropaService der Sparkassen-Finanzgruppe nicht reproduziert werden. Zitate sind mit Nennung der Quelle gestattet. Die Weitergabe durch Institute der Sparkassen-Finanzgruppe an deren Kunden ist frei.

Kontakt

Kontakt

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gern:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt