Finden und gefunden werden

März 2016

Kontakte zwischen deutschen und niederländischen Unternehmen lassen sich auch aus der Ferne mit Hilfe der geschützten EEN-Datenbank POD knüpfen. Michelle Lemmers vom EEN Niederlande berichtet über ihre Erfahrungen.

Wie viele deutsche Unternehmen suchen derzeit Geschäftspartner in den Niederlanden?
Derzeit sind ungefähr 500 Profile deutscher Unternehmen aller Branchen in der Datenbank, die in den Niederlanden Geschäftspartner suchen.

Sind Sie zufrieden mit den Unternehmensprofilen aus Deutschland?
Ja sicher, wir sind sehr zufrieden.

Haben Sie dennoch Wünsche?
Gern hätten wir mehr Nachfragen aus Deutschland, also deutsche Unternehmen, die auf der Suche nach einer bestimmten Technologie oder einem bestimmten Produkt sind. Leider sind dies nur 10 Prozent der Unternehmensprofile. Mehrheitlich sind es Angebote, das heißt, die deutschen Unternehmen bieten vor allem ihre Produkte und Dienstleistungen an. Aber dies ist kein typisch deutsches Problem, sondern dies Missverhältnis besteht im gesamten Netzwerk.

Die Möglichkeit mit Hilfe der Datenbank Partner zu finden besteht schon länger. Welche Entwicklung haben Sie festgestellt?
Die Anzahl der Profile ist ganz klar gestiegen, denn es sind mittlerweile mehr Länder in dem Netzwerk verbunden.

Haben Sie einen Tipp für deutsche Unternehmen, um sich von der Masse abzuheben?
Es ist vor allem wichtig, die besonderen Eigenschaften oder Technologien der Produkte herauszustellen und auch deutlich die Wünsche an künftige Geschäftspartner zu äußern. Je deutlicher, desto besser. Hierdurch können wir Berater gezielt suchen und fühlen sich die gesuchten Unternehmen auch tatsächlich angesprochen. Unternehmen befürchten zwar, dass sie durch die Konkretisierung Chancen verpassen könnten, aber durch eine zu vage Beschreibung fühlt sich dann eher kein Unternehmen mehr angesprochen.

Potenzielle Geschäftspartner in den Niederlanden bietet der EuropaService unter http://europaservice.dsgv.de/kooperationsservice/index.html

Copyright

© Diese Ausarbeitung oder Teile aus ihr dürfen ohne Erlaubnis des EuropaService der Sparkassen-Finanzgruppe nicht reproduziert werden. Zitate sind mit Nennung der Quelle gestattet. Die Weitergabe durch Institute der Sparkassen-Finanzgruppe an deren Kunden ist frei.

Kontakt

Kontakt

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gern:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt