Mazedonien: Positive Impulse

22. Juni 2018

Experten erwarten für dieses Jahr ein Wachstum von drei Prozent, Motoren werden Exporte und Investitionen sein. Mit niedrigen Steuersätzen und weiteren günstigen Bedingungen in Technological Industrial Development Zones, setzt die Regierung Anreize für ausländische Unternehmen nach Mazedonien zu kommen. Unternehmen, die bereits vor Ort sind, loben insbesondere die Produktivität der Mitarbeiter, die akademische Ausbildung, die Arbeitskosten und die Qualität lokaler Zulieferer. Gut 200 Unternehmen mit deutschem Kapital sind bereits vor Ort. Über ausgewählte Investitionsbedingungen in dem Land, das gern der EU beitreten möchte, informiert das aktualisierte Länderinfo.

Länderinfos erarbeitet der EuropaService für 41 Länder Europas; reihum werden sie in gewissen Abständen komplett überarbeitet. Die jüngste Veröffentlichung in dieser Reihe ist das Länderinfo Mazedonien.

Alle Informationen des EuropaService zu geschäftlichen Rahmenbedingungen in europäischen Ländern finden Sie auf dieser Website im Bereich Länderinfos.

Kontakt

Kontakt

Gern recherchieren wir für Ihr Investitionsvorhaben nähere Informationen. Dafür ist Ihre Ansprechpartnerin:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt