Rumänien

Ausgewählte Investitionsbedingungen

Einleitung

Fortschritte bei der Reform der Justiz wurden Rumänien von der EU-Kommission in dem jüngsten Fortschrittsbericht bescheinigt. Weiteren Reformbedarf sieht das Auswärtige Amt aber insbesondere noch beim Geschäfts- und Investitionsklima. Hauptprobleme der rumänischen Wirtschaft seien Bürokratie, nicht ausreichende Rechtssicherheit, schlechte Infrastruktur, sowie Korruption. Für 2013 schätzt der IWF ein Wachstum von 2,5 bis 3 Prozent.

Einen Kurzüberblick über ausgewählte Aspekte der Investitionsbedingungen in Rumänien, insbesondere für mittelständische Unternehmen, bietet dieses Länderinfo.

Kontakt

Kontakt

Gern recherchieren wir für Ihr Investitionsvorhaben nähere Informationen. Dafür ist Ihre Ansprechpartnerin:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt