Polen

Ausgewählte Investitionsbedingungen

Einleitung

Polen gilt bei deutschen Unternehmen als einer der attraktivsten Standorte Mittel- und Osteuropas. Den Grund dafür sieht das Auswärtige Amt in dem großen dynamischen Binnenmarkt mit 38,5 Millionen Einwohner, der geographischen Nähe Polens zu Deutschland und anderen wichtigen Exportmärkten, sowie die Verfügbarkeit gut ausgebildeter Hochschulabsolventen und der Zugang zu umfassenden Fördermitteln.

Einen Kurzüberblick über ausgewählte Aspekte der Investitionsbedingungen in Polen, insbesondere für mittelständische Unternehmen, bietet dieses Länderinfo.

Kontakt

Kontakt

Gern recherchieren wir für Ihr Investitionsvorhaben nähere Informationen. Dafür ist Ihre Ansprechpartnerin:

Iris Hemker

E-Mail-Kontakt