Lösung für Vergasung von Biomasse - Generalunternehmer gesucht

Branche: E.38 - Luxemburg
Oktober 2016 - Referenznummer: EG0916 LU02 - BO

Luxemburgisches KMU hat einen innovativen Wirbelschichtvergaser entwickelt, der Synthesegas durch die Vergasung von organischen Rückständen produziert. Das hochqualitative Synthesegas hat verschiedene Anwendungsfelder und entspricht den Anforderungen an Abwasserklärungs- und Kompostanlagen in Bezug auf Klärschlamm. Die Firma sucht nun einen Generalunternehmer mit fundierten Kenntnissen und Kompetenzen im Bereich Abfallwirtschaft und -technik, um gemeinsame Projekte zu realisieren und die Technologie in den Kundenanlagen zu installieren.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).