Behandlung medizinischer Abfälle - Lieferanten gesucht

Branche: Q.86 - Tschechien
Juli 2016 - Referenznummer: EG0616 CZ09 - BR

Ein tschechisches Unternehmen mit umfangreicher Erfahrung im Import und Vertrieb von Medizinprodukten, sucht spezielle Vorrichtungen für das Sammeln gefährlicher medizinischer Abfälle, wie Spritzen, Windeln oder Verbänden. Gesucht werden Lösungen, die gefährliche medizinische Abfälle in ungefährliche Abfälle verwandeln.

Für nähere Informationen zu diesem Gesuch senden Sie eine

Nachricht an europaservice@dsgv.de

Die Kontaktdaten des ausländischen Unternehmens erhalten Sie über den Berater Ihrer Sparkasse. Dafür geben Sie eine Interessenbekundung ab (Muster siehe Download-Box).