Deutschland ist innovationsfreudig

11. Dezember 2012

Deutschlands Bundesländer gehören zu den innovationsfreudigsten Regionen Europas, weisen aber auch erkennbare Unterschiede auf und entwickeln sich unterschiedlich schnell. Die größte Fortentwicklung in den letzten fünf Jahren hat dabei Niedersachsen erreicht.

Somit gehört Deutschland zu den innovativsten Ländern Europas – neben Dänemark, Finnland, Schweden und der Schweiz. Das geht aus dem „Regional Innovation Scoreboard 2012“ hervor, den die EU-Kommission Anfang November 2012 veröffentlicht hat.

Nähere Details zu den Ergebnissen dieser Studie sowie Neuigkeiten über die Innovationsförderung der EU und Deutschlands finden Sie in einem aktuellen Beitrag von Europa aktuell.

Kontakt

Kontakt

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gern:

Dr. Bertram Reddig

E-Mail-Kontakt