EU will mehr Energieeffizienz

10. August 2012

Die Energiewende wird derzeit in Deutschland viel und heftig diskutiert, und zu den Maßnahmen, die in diesem Zusammenhang vorangetrieben werden sollen, gehört auch die Steigerung der Energieeffizienz.

Diese ist einerseits politisch weniger umstritten als der Ausbau der erneuerbaren Energien (oder der Netze), aber andererseits ist hinsichtlich der Effizienz die Erreichung der vereinbarten Ziele noch nicht so weit vorangeschritten. In Deutschland besteht insbesondere bei der Förderung der Energieeffizienz in Unternehmen noch Nachholbedarf.

Um diese Maßnahmen zu beschleunigen, gibt es nicht nur Aktivitäten in Deutschland, sondern auch auf EU-Ebene. Und in Brüssel wird gern stärker mit ordnungsrechtlichen Vorgaben gearbeitet als mit Anreizen. Den aktuellen Stand der EU-Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und die Perspektiven für die nächsten Jahre beschreibt ein neuer Beitrag unter Europa aktuell.

Kontakt

Kontakt

Fragen zu diesem Thema beantwortet Ihnen gern:

Dr. Bertram Reddig

E-Mail-Kontakt